Archiv für den Autor: Prolingheuer

Fachtagung Autismus – ein Erfolg mit über 400 Teilnehmenden!

Das Hamburger Bündnis für schulische Inklusion lud am 7. und 8. Oktober 2016 zur zweiten Fachtagung in Hamburg ein. Nachdem auf der ersten Fachtagung im Frühjahr 2016 der Förderschwerpunkt geistige Entwicklung im Mittelpunkt stand, ging es diesmal um das Thema „Wie können Kinder und Jugendliche mit Autismus gemeinsam mit anderen SchülerInnen ihre Potentiale entwickeln?“.

Prof. Zimpel erklärt an der Tafel Zusammenhänge auf der Fachtagung Autismus in der Uni Hamburg.

Vortrag von Prof. Zimpel

Die Tagung wurde erstmals in Kooperation mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung sowie Autismus Hamburg e.V. durchgeführt. Sie wurde darüber hinaus von der Beratungsstelle Autismus konzeptionell und durch Beiträge auf der Fachtagung unterstützt. Die Fachtagung richtete sich hauptsächlich an PädagogInnen und Eltern.

Weiterlesen

Veranstaltungshinweis: „Inklusive Bildung in Hamburg – ein Armutszeugnis?“

GEW und Patriotische Gesellschaft Hamburg laden ein zu einem Fachtag unter dem Thema „Inklusive Bildung in Hamburg – ein Armutszeugnis?“ – am Fr., 29.04.16, 14.30-19.00 Uhr. Ort: Patriotische Gesellschaft – Trostbrücke 4-6,  20457 Hamburg (Reimarus-Saal). Weitere Informationen hier, Einladung als PDF.

Fachtagung Inklusion: Wie können Kinder mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung gemeinsam mit den anderen SchülerInnen ihre Potentiale entfalten?

Das Hamburger Bündnis für schulische Inklusion lädt zur Fachtagung am am 8. /9. April 2016 in die Erich-Kästner-Schule Hamburg ein. Weiterlesen

Schulsenator kürzt Lehrerstellen für Inklusion an Stadtteilschulen

(als pdf) Eine parlamentarische Anfrage1 zu den Lehrerstellen für Schüler/innen mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Sprache und emotional-soziale Entwicklung (LSE) brachte es ans Tageslicht. Obwohl im Text der Senatsantwort von 85 Lehrerstellen pro Jahrgang der Stadtteilschulen die Rede ist, ergibt die Summe der Zuweisungen an die einzelnen Schulen im diesjährigen Jahrgang 5 lediglich 75 Stellen. Weiterlesen

Wir sind dabei! Inklusionsfackellauf & Gebärdenchor

Am Freitag, 5. Juni, starten wir zum Inklusionsfackellauf des bundesweiten Netzwerks Inklusion. Start ist um 12.15 Uhr ab Nivea Haus, Jungfernstieg (650 m Laufstrecke). Wer mitlaufen will, kann sich direkt beim Netzwerk Inklusion anmelden. Wichtige Information – Es ist eher ein Marsch, also kein schnelles Laufen! Weiterlesen