Einladung zur Beteiligung an der „Woche der Inklusion“ in Hamburg

Am 3. Dezember 2015 ist der „Internationale Tag der Menschen mit Behinderungen“ und Hamburg möchte all die kleinen und großen Ideen bzw. Projekte rund um die Inklusion zeigen bzw. in der Bevölkerung bekannter machen.

Daher lädt die Senatskoordinatorin zur Gleichstellung behinderter Menschen, Ingrid Körner, gemeinsam mit dem Inklusionsbüro der Stadt Hamburg zu einer „Woche der Inklusion“ vom 30. November bis 7. Dezember 2015 auf.

Neben vielen Aktionen, werden im Rahmen dieser Woche im Hamburger Rathaus „Wegbereiter der Inklusion“ im Bereich Tourismus ausgezeichnet und Menschen geehrt, die sich in herausragender Weise im Rahmen eines freiwilligen Engagements für ein gleichberechtigtes Miteinander in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen einsetzen.

Wo man Ideen oder Projekte, die man im Rahmen der „Woche der Inklusion“ darstellen möchte, einreichen kann, wird hier erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.