Hamburger Fachtagung zur Inklusion von SchülerInnen mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Das Hamburger Bündnis für schulische Inklusion lädt zur vierten Fachtagung am 16./17. November 2018 in das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung in Hamburg ein.

Diese Tagung steht unter der Schirmherrschaft von Frau Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen und wird in Kooperation mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, der GEW, der Patriotische Gesellschaft von 1765
und Landesarbeitsgemeinschaft Eltern für Inklusion e.V. durchgeführt. Sie richtet sich an PädagogInnen und Eltern. Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Mittelpunkt stehen Forschungsergebnisse, Konzepte und Praxisbeispiele aus inklusiven Schulen, wie Kinder mit dem Förderschwerpunkt Lernen gemeinsam mit anderen Schüler/innen zusammen lernen und ihre Potentiale entfalten können.

Hier eine Vorschau auf das Programm:  Programm der Fachtagung 2018 – Förderschwerpunkt Lernen

Die Anmeldung für Teilnehmende, die keine Hamburger Lehrkräfte sind, erfolgt mit dem Anmeldeformular: Anmeldeformular (für Nicht-Lehrkräfte).

Dieses per Mail an armin.ludwig@li-hamburg.de oder per Fax an 040/427314278 senden. Der Teilnahmebetrag beträgt 10 Euro.

Hamburger Lehrkräfte melden sich bitte über TIS zu dieser Tagung an. Der Teilnahmebetrag wird der jeweiligen Schule in Rechnung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.